Kursprogramm, Preise und FAQ (häufig gestellte Fragen)

Hier finden Sie das komplette Kursprogramm mit Preisen......mehr

 

Hier werden alle häufig gestellten Fragen beantwortet.....mehr

 

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung zum Trainingsgelände....mehr

 

 

 






Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

Anfahrtsbeschreibung zum Trainingszentrum

 

Welche Trainings werden angeboten?

 

Welche Ausrüstung wird benötigt?

 

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

 

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten?

 

Erhält man eine Teilnahmebestätigung?

 

Können fehlende Ausrüstungsgegenstände geliehen werden?

 

Können Pressluftatmer ausgeliehen werdeen?

 

Können Überhosen ausgeliehen werden?

 

Wird die Ausrüstung durch hohe Temperaturen beschädigt?

 

Was sollte man mitbringen?

 

Wie wird man verpflegt?

 

 

 

 

 

 




Rauchdurchzündungsanlage - Kurs 111

Rauchdurchzündungsanlage 8 Stunden - Kurs 111

Inhalte

- Reine Praxis

- Beinhaltet vier Durchgänge in der Anlage

 

Zeitlicher Ablauf

 

- Beginn 8.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr.

- Inklusive zweitem Frühstück und Mittagessen zwischen den Durchgängen.

- Heiße Getränke und Mineralwasser.

 

Ziel des Kurses ist den Brandverlauf zu verinnerlichen und die zeitlichen und chemisch-physikalischen Vorgänge kennenzulernen. Zwischen Durchgang 1 und 2 werden die Grundlagen der Strahlrohrtechnik vermittelt. Durchgang 2 und 3 werden dem Phänomen Rauchdurchzündung gewidmet: Beobachten der Vorgänge und Einschätzen der Lage, vermeiden einer Rauchdurchzündung/bekämpfen einer Rauchdurchzündung. Rauchgaskühlung und Ventilation. Kommunikation und Vorgehensweise im Trupp. Der abschließende Durchgang wird als Angriffsübung truppweise durchgeführt. 

Preis: 175,00 € + MwSt

nach oben




Rauchdurchzündungsanlage - Kurs 112

Rauchdurchzündungsanlage 12 Stunden (1,5 Tage) - Kurs 112

 

Inhalte

 

- Ausführliche theoretische Einführung und Praxis.

  • Theorie Rauchdurchzündung, Vorgehensweisen, Rauchgaskühlung, Schutzkleidung
  • Ausführliches Strahlrohrtraining

 

- Beinhaltet vier Durchgänge in der Rauchdurchzündungsanlage.

  • Wärmegewöhnung und Brandverlauf mit Rauch- und Temperaturschichten
  • Brandverlauf
  • Löschtechniken
  • Rauchdurchzündungen erkennen und erleben
  • Strahlrohrtechniken
  • Dynamische Rohrführung und Blocken einer Rauchdurchzündung
  • Truppweises Vorgehen mit Türprozedur und Blocken von Durchzündungen
  • Hydraulische Entrauchung

 

Zeitlicher Ablauf

  • 1. Tag 13 - 17.00 Uhr

 

Übernachtung/Heimfahrt

 

Zeitlicher Ablauf 2. Tag

  • 8 - ca. 16.00 Uhr
  • Frühstückspause ca. 9.00 Uhr
  • Mittagspause ca. 12 - 13 Uhr

 

Inklusive Getränke (heiß und kalt) 2.Frühstück und Mittagessen zwischen den Durchgängen.

 

Preis: 195,00 € + MwSt

 

nach oben




Ausbilder für Rauchdurchzündungsanlagen - Kurs 113

Spezielle "Train-The-Trainer" Ausbildung.

Dauer fünf Tage.

Preis: 800,00 € + MwSt.  

Nähere Informationen hier....mehr




F-500 Löschmittelzusatz Anwenderkurs 8 Stunden - Kurs 116

F-500 Löschmittelzusatz Anwenderkurs 8 Stunden - Kurs 116

Inhalte

- Theorie & Praxis

- Beinhaltet drei Durchgänge in der Anlage und praktische Anwendungen außerhalb der Anlagen

 

Zeitlicher Ablauf 

 

- Beginn 8.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr. 

- Inklusive zweitem Frühstück und Mittagessen zwischen den Durchgängen.

- Heiße Getränke und Mineralwasser.

 

Ziel des Kurses ist die Anwendung des Löschmittezusatzes F-500 zu verinnerlichen und die zeitlichen und chemisch-physikalischen Vorgänge kennenzulernen. Eine theoretische Einführung beantwortet alle offenen Fragen. In drei Durchgängen werden die Grundlagen der Anwendungstechnik vermittelt. Zwischen den Durchgängen werden die Themen Reifenbrände und brennbare Flüssigkeiten behandelt. 

Preis: 180,00 € + MwSt

nach obenshovertrainin - 12 Stunden (im offenen System, ohne separatem Brandraum)

Flashovertraining 12 St

 

 




Kombitraining - RDA/Flashover/Backdraft - Kurs 117

Kombitraining 16 Stunden - Kurs 117

 

 

Inhalte

 

- Theorie und Praxis zu den oben genannten Brandphänomenen 

 

- Beinhaltet sechs Durchgänge in Rauchdurchzündungsanlage, Flashovercontainer und Backdrafteinheit 

 

 

Zeitlicher Ablauf

 

  • Beginn 8.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr am ersten wie auch am zweiten Tag
  • Inklusive zweitem Frühstück und Mittagessen zwischen den Durchgängen.
  • Heiße und kalte Getränke.

  • Wärmegewöhnung und Brandverlauf mit Rauch- und Temperaturschichten
  • Flammen- und Rauchausbreitung
  • Unterschiedliche ventilationsgesteuerte Brände
  • Rauchdurchzündungen/Flashover/Backdraft erkennen und bekämpfen
  • Intensives Strahlrohrtechniken
  • Truppweises Vorgehen mit Türprozedur und bekämpfen diverser Brandstadien 
  • Hydraulische/mechanische Entrauchung

Preis: 295,00 € + MwSt

nach oben




Innenangriff Spezial - Kurs 119

Tageskurs 8 Stunden. Dieser Kurs setzt einen Grundkurs 111 voraus!

Wir können keine Kursteilnehmer zulassen, die den Kurs 111 bei uns nicht absolviert haben!

 

Inhalte

 

- Reine Praxis

- Beinhaltet vier Durchgänge in allen Anlagenteilen.

- Schwerpunkte auf den Themen: Brandbekämpfung, Menschenrettung, Ventilation,

   "safe zoning", lange Angriffswege, Schlauchmanagement.

 

Zeitlicher Ablauf

  • Beginn 08.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr.
  • Inklusive heiße und kalte Getränke
  • Inklusive 2. Frühstück und Mittagessen

 

Ideal als Aufbaukurs! Grundkurs vorausgesetzt! info(at)erhatec.de

 

Preis: 175,00 € + MwSt/Teilnehmer

 

nach oben




Innenangriff Spezial - Kurs 120

Aufbaukurs 12 Stunden, 1,5 Tage (Grundkurs vorausgestzt!)

 

Inhalte

 

- Theorie und Praxis

- Beinhaltet mindestens fünf Durchgänge in allen Anlagenteilen.

- Schwerpunkte auf den Themen: Brandbekämpfung, Menschenrettung, Ventilation,

   "safe zoning", lange Angriffswege, Schlauchmanagement, Sicherheitstrupp.

 

Zeitlicher Ablauf

  • Beginn am 1. Tag 13.00 Uhr, Ende ca. 17.00 Uhr
  • Beginn 2. Tag 08.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr
  • Inklusive heiße und kalte Getränke
  • Inklusive 2. Frühstück und Mittagessen

 

Aufbaukurs! (Grundkurs muss absolviert sein!)

 

Preis: 195,00 € + MwSt/Teilnehmer

 

nach oben




3 Tage Brandbekämpfung "Intensiv" - Kurs 121

Kurs Brandbekämpfung "Intensiv" 24 Stunden (3 Tage) - Kurs 121

 

Inhalte

 

- Ausführliche theoretische Einheiten und Praxis.

 

- Beinhaltet 10 Durchgänge in allen Anlagenteilen

  • Wärmegewöhnung und Brandverlauf mit Rauch- und Temperaturschichten
  • Rauchdurchzündungen erkennen und erleben
  • Intensive Strahlrohrtechniken
  • Rauch und Feuer lesen
  • Dynamische Rohrführung und Blocken einer Rauchdurchzündung
  • Truppweises Vorgehen mit Türprozedur und Innenangriff 
  • Hydraulische Entrauchung
  • Flashover/Raumdurchzündung erkennen, erleben und bekämpfen
  • Backdraft 
  • Rauchgaskühlung richtig lernen und durchführen
  • Diverse Schwierigkeitsgrade
  • Diverse Ventilationszustände

 

Zeitlicher Ablauf 1., 2.  und 3. Tag:

  • 8.00 - ca. 16.00 Uhr
  • Frühstückspause ca. 9.00 Uhr
  • Mittagspause ca. 12 - 13 Uhr

 

Inklusive Getränke (heiß und kalt) 2. Frühstück und Mittagessen zwischen den Durchgängen.

 

Preis: 398,00 € + MwSt - nur per Email buchbar: info(at)erhatec.de

 

nach oben




Voraussetzungen

Unsre Trainings stehen jedem Teilnehmer offen, der eine gültige medizinische Untersuchung

G 26.3 und eine erfolgreich absolvierte Grundausbildung zum Atemschutzgeräteträger hat.

Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt des Trainings uneingeschränkt atemschutztauglich sein.

Beides bestätigt der Teilnehmer mit Unterschrift zu Beginn des Trainings.

Die Teilnahme erfolgt generell auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

 

nach oben

 

 





Persönliche Schutzausrüstung & Atemschutzgeräte

Es wird empfohlen, Atemschutz- und anderes Gerät sowie Persönliche Schutzausrüstung selbst mit zu bringen, um hiermit üben zu können. Die Schutzbekleidung sollte EN 469 entsprechen.

Jeder Teilnehmer erhält kostenlos einen Schutzponcho für Atemschutzgeräte. 

Pressluftatmer mit Maske können gegen eine Gebühr von 25,00 € + MwSt geliehen werden. 

Überhosen und Flammschutzhauben sind Pflicht. (Aus gutem Grund!)

Überhosen können gegen eine Gebühr von 12,00 €/Teilnehmer ausgeliehen werden.

Der Feuerwehrsicherheitsgurt wird nicht benötigt!

Helmvisiere werden ebenfalls nicht benötigt. 

Wechselwäsche und große Plastiksäcke sind mit zu bringen. (Verunreinigte Schutzausrüstung)

Denken Sie an Handtücher und Duschgel, Shampoo etc.

Steht eigene Ausrüstung nicht zur Verfügung, können Sie diese gegen Gebühr bei uns ausleihen.

Eigene Fahrzeuge können gerne eingesetzt werden. 

Wir halten es für sehr wichtig, dass Sie mit Ihrer eigenen Ausrüstung trainieren, denn Sie sollten die Grenzen und Möglichkeiten Ihrer Ausrüstung kennen!

 

nach oben



Rauchdurchzündung im Container




Hotel

Gerne buchen wir für Sie eine Übernachtungsmöglichkeit mit Frühstück. 

Kosten: 57 €/45 €/38 €/Teilnehmer/Übernachtung inkl. Frühstück im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer. Wir organisieren das gerne für Sie.   

nach oben




Anfahrtsweg zum Trainingszentrum

 

Unser Trainingszentrum befindet sich auf einem ehemaligen Militärgelände.

Adresse: 72525 Breithülen (reicht für die Eingabe in ein Navigationssystem aus)

Anfahrt: 

  • Über die A8 Stuttgart > München/München Stuttgart
  • Ausfahrt Merklingen, Nr. 61 benutzen
  • Richtung Laichingen/Münsingen - immer auf dieser Hauptstraße bleiben
  • nach ca. 15 min. den Ort Breithülen durchfahren
  • Nach dem Ort die erste Möglichkeit links ab (Linksabbiegspur - beschildert!)
  • Nach weiteren 150 m rechts abbiegen an einer Gabelung (Beschildert)
  • Nach dem Zufahrtstor sind Sie am Ziel




Wird die Ausrüstung durch hohe Temperaturen beschädigt?

Die Beschädigung teuer erworbener Schutzausrüstung gehört NICHT zu unseren Ausbildungszielen!

 

Wichtig dabei ist zu wissen, dass ungeeignete Ausrüstungsgegenstände schon im Vorfeld ausgesondert werden. Wir sorgen dann für Ersatz. Sollen Ausrüstungen getestet werden, so ist dies im Vorfeld mit dem leitenden Ausbilder zu klären. Feuerwehruntaugliche Gegenstände können beschädigt werden, das macht jedoch Sinn!  

 

In einer Rauchdurchzündungsanlage (RDA) werden sehr hohe Temperaturen erreicht. Die Trainer sind so ausgebildet, dass eine Beschädigung ausgeschlossen werden kann. Dies wird über den Abstand zur Wärmequelle oder über die Aufenthaltsdauer reguliert. Hinzu kommt, dass die Trainer in einer RDA noch intensiver als die Teilnehmer, thermisch beaufschlagt werden! 

 

Einlagige Hosen und Gummistiefel zählen nicht zu einsatztauglichen Ausrüstungsgegenständen!

 

Wichtig: Schutzkleidung, die thermisch beaufschlagt wurde ist definitiv NICHT dem Hersteller zur Überprüfung vorzulegen! (Institut Hohenstein, Zulassungsstelle für Feuerschutzkleidung)

 

nach oben

 

 




Können Pressluftatmer und Masken geliehen werden?

Wir bieten auch Leihgeräte an. Dies sind Normaldruckgeräte.

Ein Leihgerät inkl. Flasche und Maske kostet 25,00 € + MwSt/ Teilnehmer pro Lehrgang.