HIER ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNS


Unabhängig & international

Wir sind unabhängig von jeglichen Herstellern von Feuerwehrbedarf und darauf sind wir sehr stolz. Auf diese Weise ist es uns möglich, unsere Lehrmeinungen völlig unbeeinflusst von jeglichen Verkaufsinteressen direkt weiter geben zu können. 

 

International sind unsere Lehrgänge besucht. Aus vielen Ländern aus der ganzen Welt, durften wir Lehrgangsteilnehmer bei uns begrüßen, von Feuerwehrschulen bis Forschungsinstitute und unsere eigenen Fortbildungen führen uns ebenfalls in zahlreiche Länder. Diese internationale Basis, garantiert Ihnen ein fundiertes, praxisgerechtes Wissen.

 

UNABHÄNGIG & INTERNATIONAL




Unser Trainerteam

Unsere Trainer sind erfahrene, sehr aktive Feuerwehrleute aus Berufs- Werk- und Freiwilligen Feuerwehren.  Alle Ausbilder wurden speziell für Rauchdurchzündungsanlagen, Wärmegewöhnungsanlagen und das schwedische System ausgebildet. Ausbildungen in Schweden und England und in den USA versprechen aktuellste Taktik und Technik. Höchstes Ziel ist eine qualitativ hochwertige und vor allem sehr sichere Ausbildung. Wir wollen den aktiven Teilnehmer, der nicht nur passiv im Container sitzt und zuschaut. Aktives Training zeigt jedem Teilnehmer seine individuelle Grenze auf und hilft jedem seine Defizite heraus zu finden. Bei uns müssen Taktiken, Vorgehensweisen und praktische Anwendungen nicht diskutiert werden, bei uns kann man sehen, ob die angewendete Wassermenge ausreicht oder ob sich die Wirkungsweise eines Hohlstrahlrohres mit dem Winkel verändert. Wissen Sie es oder haben Sie es gelesen? Ist es wichtig oder sekundär? Was ist wichtig? Wir helfen....!

 

 




Zusammenarbeit & Fortbildung


Ausbilder aus Tschechien, Italien, Österreich, Schweiz, Kroatien, Portugal, USA, England, Australien und Feuerwehrschulen aus diversen Ländern haben bei ERHA-TEC ein Training absolviert.

Wir freuen uns über Teilnehmer aus dem Ausland, die sich selbst ein Bild über unsere Ausbildung verschaffen wollen. Auch Ausbilder aus Feuerwehrschulen zählen zu unseren Kunden. Das freut uns sehr, denn dadurch findet ein Erfahrungsaustausch statt, der die Sache “Heißausbildung” voranbringt.

 

Als positiv darf aber auch der internationale Erfahrungsaustausch bezeichnet werden. Hierbei wurden einheitliche Vorgehensweisen bemerkt und dadurch entscheidende Verbesserungen erwirkt.

Wir hoffen, dass dieser Austausch weiterhin bestehen bleibt und erweitert wird.

 

Wir betonen, dass der Kontakt zu vielen Feuerwehren (hier seien besonders die Berufsfeuerwehren aus Mönchengladbach, Düsseldorf und Osnabrück erwähnt) und Organisationen, entscheidend für die Inhalte unserer Ausbildung war und ist. Durch die Erweiterung dieser Kontakte nach England (Paul Grimwood) werden die Ausbildungsinhalte weiter verfeinert und verbessert. Wichtige Erkenntnisse konnten in Skandinavien, England und den USA gewonnen werden.

 

Die Weiterbildung unserer Trainer gehört zu den wichtigsten Punkten. Dies geschieht größtenteils aus eigenem Interesse unserer Trainer. Ein ständiges Hinterfragen und kritisches Betrachten unserer Trainings führt zur Optimierung. Wir sind eigentlich nie am Ziel, denn es gibt immer etwas zu verbessern.

 

Ihr Team ERHA-TEC