Training 09.12.2006 Tagesseminar

Die Feuerwehren aus Günding, Feldgeding und Lauterbach kamen

 mit 16 Mann zum letzten Training im Jahr 2006.

Bei Regen und gerade mal 2°C kam der Spaß nicht zu kurz.

Schöne Durchzündungen waren zu sehen.

Der Organisator Josef Grain kämpfte schon zum dritten Mal mit.






Training 25.11.2006

Die Feuerwehr Oberbohingen kam mit acht Mann, die Feuerwehr Haßloch/Pfalz mit zwei Teilnehmern. Aus Weilheim nahmen drei Brandbekämpfer teil. Ein Gast aus dem Landkreis Böblingen war ebenfalls mit von der Partie. Ein Training mit interessierten Teilnehmern und sehr heißer Anlage. Der Spaß kam wie immer nicht zu kurz.






Training 04.11.2006

Die Feuerwehr Mönchweiler kam mit 14 Teilnehmern. Gerd Wimmer, Ausbilder bei uns, hatte seine Mannschaft hervorragend vorbereitet. Das Trainerteam und die Teilnehmer hatten eine Menge Spaß miteinander!






Training 1,5 Tage 27./28.10.2006

Aus Österreich kamen Teilnehmer der Feuerwehren Silz, Zirl und Völs. Die FF Haigerloch (BW) war mit drei Feuerwehrleuten dabei. Aus dem 600 km entfernten Detmold (NRW) kamen zwei Ausbilder eines Gasbrandhauses um sich weiterzubilden. Die FF Heppenheim (RLP) war mit zwei Teilnehmern vertreten. 

Eine sehr motivierte Truppe, die sichtlich Spaß an der Sache hatte, kämpfte sich durch die

zwei Tage. Ein interessanter Erfahrungsaustausch rundete das Training ab.

(Bild: M. Weißhaar, FF Haigerloch) 

      






Tagesseminar 21.10.2006

Die Feuerwehr Neuhaus an der Pegnitz besuchte uns nun schon zum dritten Mal.

Die Feuerwehr aus Illingen war mit sechs Mann dabei. Ein Training mit gut laufender Anlage und Teilnehmern, die mit Eifer bei der Sache waren. 






Tagesseminar 20.10.2006

Die Werkfeuerwehr des Zentrums für Psychiatrie in Reichenau war mit acht Teilnehmern angereist.

Ein Training das allen sehr viel Spaß gemacht hat.






Training 1,5 Tage 10./11.10.2006

Die Werkfeuerwehr des Kernkraftwerks Neckarwestheim (BW) war mit 16 Teilnehmern dabei. Die Feuerwehr Leonberg (BW) war mit zwei Feuerwehrleuten vertreten. Eine tolle Truppe hatte sich gefunden. Teilnehmer wie Ausbilder hatten eine Menge Spaß am Training. Strahlender Sonnenschein rundete alles ab. 






Halbtagesseminar am 30.09.2006

Die Feuerwehr Torres Vedras aus Portugal war mit 16 Teilnehmern angereist. Zwei Durchgänge ließen einige Teilnehmer an ihre Grenzen kommen. Die Truppe war sehr interessiert und konnte einige Tipps mit nach Hause nehmen.




Tagesseminar 23.09.2006

Aus der Schweiz kamen einige Ausbilder eines Gasbrandhauses zu uns. Ein sehr positiver Erfahrungsaustausch fand statt. Ein Gegenbesuch ist geplant.

Besonders gefreut haben wir uns auf ein Wiedersehen mit Hans Fuhrer! (Ausbilder 2006)

Die FF Möglingen (BW) und die FF Illingen nahmen ebenfalls teil.






Training 1,5 Tage am 15./16.09.2006

Die Feuerwehr Fröndenberg, Löschgruppe Hohenheide nahm eine fünfstündige Reise aus NRW auf sich. Die Feuerwehr Tübingen und Leonberg waren mit einem Teilnehmer vertreten. Eine sehr harmonische Truppe kämpfte sich durch die beiden Tage. Ausbilder und Teilnehmer hatten viel Freude an der Sache. Mit dem letzten Durchgang erreichten alle Beteiligten ihre Grenzen.






Tagesseminar 09.09.2006

Die Feuerwehren aus Korntal-Münchingen, Wernau und Waldenbuch teilten sich einen Termin. Aus den genannten Wehren kommen auch drei unserer Ausbilder. Mit Begeisterung waren das Trainerteam und die Teilnehmer dabei.






Training 1,5 Tage 21./22.07.2006

Bei Temperaturen jenseits der 30°C-Marke, wurden die Teilnehmer und Ausbilder bis an die Grenze der Leistungsfähigkeit belastet. Alle hatten sicher einen Mineralwasserverbrauch von fünf Litern zu verzeichen...! Die Feuerwehren aus Hatting, Tirol (A), aus dem Landkreis Ludwigsburg (BW) Korntal, Münchingen, Ditzingen und Schwieberdingen waren sehr motiviert und interessiert. Ein Gast der BF Stuttgart war ebenfalls mit dabei. Ein durchweg positives Training mit einem großen Spaßfaktor. Für unseren Ausbilder Hansi Stellmacher ging mit der Teilnahme seiner eigenen Feuerwehr (Korntal), sicher ein lang gehegter Traum in Erfüllung!  

Für unseren Ausbilder Marc Krieger (FF Tübingen) war das vorerst das letzte Training. Er verlässt uns in Richtung Vereinigte arabische Emirate. Dort wird er im Feuerwehrbereich als Ausbilder und im Einsatzdienst tätig sein. Dazu wünschen wir ihm viel Glück!






Training 1,5-Tage 07./08.07.2006

Die Werkfeuerwehr Boehringer Ingelheim und die FF Ingelheim kamen bereits zum vierten Training.

Teilnehmer der FF Korntal und Münchingen waren ebenfalls dabei.

Die sehr motivierte Truppe hatte sichtlich Spaß an der Ausbildung.

Auch die Ausbilder genossen die Ausbildung. 






Tagesseminar am 10.06.2006

Die Feuerwehren aus Schönaich (BW) und Reilingen (BW) kamen zu einem Tagesseminar.

Eine sehr heiße Anlage verlangte den Teilnehmern und Ausbildern alles ab.






Training 1,5 Tage 26./27.05.2006

Eine tolle Truppe hatte sich auf einen sechsstündigen Weg aus Österreich gemacht.

Aus der Kremser Gegend kamen Teilnehmer aus mehreren Feuerwehren.

Hier kann man einen Bericht nachlesen. 






Seminar über Feuerwehrschutzkleidung 19./20.05.2006

Zusammen mit der Fa. GORE und dem Bekleidungshersteller S-GARD wurden an beiden Tagen

ein Praxistest in der Rauchdurchzündungsanlage bei ERHA-TEC durchgeführt.

Über 20 verschieden Feuerwehren wurden zum Thema Schutzkleidung auf den neuesten Stand gebracht.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei der FF Heroldstadt für ihre Unterstützung bedanken!

Vielen Dank auch an das Landhotel Wiesenhof für die hervorragende Verpflegung!

Weitere Bilder.....hier

 

 






Tagesseminar am 22.04.2006

Teilweise waren die Teilnehmer schon am Freitag angreist. Aus dem Landkreis Erding kamen Teilnehmer der Feuerwehren Altenerding, Dorfen und Eitting. Die Feuerwehren aus St. Blasien, Bernau und Häusern waren ebenfalls dabei. Die Feuerwehr aus Gundelsheim kämpfte ebenfalls mit. Ein gelungenes Training mit motivierten Teilnehmern, die mit den Ausbildern zusammen viel Spaß hatten. 






Tagesseminar 8.April 2006

Aus dem Landkreis Böblingen kamen die Feuerwehren aus Aidlingen, Grafenau und Ehningen.

Schon zum dritten Mal nahmen sie an unseren Trainings teil.

Bei traumhaftem Wetter hat es allen viel Spaß gemacht!

 






Training 1,5 Tage am 03./04.02.2006

Die Feuerwehr Ingelheim und die Werkfeuerwehr Boehringer Ingelheim kam mit ihren Führungskräften zu diesem Training. Aus Landshut von der BWW AG kam ein weiterer Teilnehmer dazu. Das Programm war auf Wunsch etwas ergänzt worden (14 Std). Die Angriffsübungen wurden mit feuerwehreigenen Hohlstrahlrohren durchgeführt. Dabei stellten die Teilnehmer selbst fest, dass nicht alle Strahlrohre für den Innenangriff geeignet sind. Das schönste an diesem Wochenende war jedoch der sprachliche Austausch.






Training 1,5 Tage am 20./21.01.2006

Beim ersten Training 2006 kamen manche Teilnehmer von weit her.

Die weiteste Anfahrt nahm ein Kamerad aus Seevethal (HH) bei Hamburg auf sich.

Aus Freiburg (BW) nahmen drei Feuerwehrmänner teil.

Die Kommandanten der Feuerwehren aus Sindelfingen (BW) und Gäufelden (BW) wurden vom Landkreis Böblingen entsandt, mit Ihnen kamen zwei weitere Kameraden aus Sindelfingen. Sie sind Ausbilder für den Betrieb der gasbefeuerten Anlage im Landkreis Böblingen (einmal jährlich).

Von der Feuerwehr Gammertingen (BW) kämpften wieder einmal zwei Feuerwehrleute mit.

Aus Waldenbuch (BW) und St. Blasien nahm je ein Kamerad teil und aus Eggenstein (BW) kämpften zwei Kameraden mit. 

Zwei Führungskräfte aus Ingelheim, FF Ingelheim (RLP) und der WF Boehringer, wollten sich selbst ein Bild unserer Ausbildung verschaffen.

Wieder einmal ein äußerst positiver Lehrgang mit interessierten Feuerwehrleuten und viel Schnee..!

Teilnehmer wie Ausbilder hatten viel Spaß an der Sache! 

  





To top